Excellent Classics

Ötztal Classic 2018

Zum 20. Jubiläum der Ötztal Classic wurden vom Veranstalter alle Register gezogen. In Erinnerung bleibt sie als die beste aber auch als die heisseste Rallye in den Bergen des Ötztals.

Ötztal Classic 2018

Hitzeschlacht in den Bergen

 

Seit 20 Jahren gibt es nun schon die Ötztal Classic, Jedes Jahr ein grosses Spektakel in den Bergen rund um das Ötztal. Heuer sollte es etwas besonderes werden und die äusseren Bedingungen halfen mit.

In diesem Jahrhundertsommer gab es ja schon einige Rekorde, auch für diese Rallye war das sicher das heisseste Event der Geschichte. Nicht nur Aufgrund der Temperaturen über 30 Grad sondern auch Aufgrund der tollen Autos, der mehr oder weniger prominenten Fahrer und der unzähligen Höhenmeter die die alten Vehikel überwinden mussten.

Excellentclassics wollte auch etwas besonderes beisteuern und trat mit drei Fahrzeugen an: Der Morgan 4/4, der die Rallye schon drei mal bestritten hat, unser treues und vielgeprüftes Cremeschnittchen, der Renault 4 CV BJ 1957, bergerprobt auf den verschneiten Strassen rund um die Planai und unser eleganter Alvis TB 14 BJ 1950. 

Um es vorweg zu nehmen: Alle kamen ins Ziel. Für den Morgan war das eine leichte Übung, ausreichend Motorisiert und mit Zusatzlüfter konnten ihm Temperaturen über 30 Grad nichts anhaben. Auch der Alvis zeigte sich von Hitze und Steigungen bis 14% unbeeindruckt und das obwohl im letzten Augenblick noch ein Vergaserwechsel vorgenommen werden musste da die originalen Vergaser vom Service nicht rechtzeitig zurückgekommen sind. Organspender war der MGA. 

Am meisten litt das Cremeschnittchen unter der Hitze und mit ihm Fahrer und Beifahrer. Nur das Zuschalten der Heizung konnte bei den Steigungen auf den Rettenbach Ferner oder nach Seefeld einen Kühlkreislauf - Kollaps verhindern, sodass Fahrer und  Beifahrer ihre private Sauna über zweieinhalb Tage mit sich führten. Alle drei benötigten Unmengen an Kühlflüssigkeit.

Wie immer waren die Highlights der Rallye der Stadt Grand Prix in Ötz und die Einfahrt in die Altstadt von Innsbruck. Die 80 Autos wurden bestaunt und begeistert empfangen, es herrschte bei allen eine sehr positive Stimmung, ein grosses Kompliment an die Organisation!

Preise gab es diesmal für keinen der tapferen excellentclassics Vertreter, aber der olympische Gedanke beherrschte alle und wir genossen diese Jubiläumsfahrt in vollen Zügen.

Morgan 4/4 auf dem Weg zum Rettenbach Ferner

Alvis TB 14

Renault 4 CV - König der Kehren

excellentclassics GmbH
Telefon: +43 676 9228344
info@excellentclassics.at